NATÜRLICHE RESERVE

UNESCO BIOSPHÄRENRESERVAT

EIN GEBIET, DAS DIE BIOSPHÄRE SCHÜTZT

DIE BEZIEHUNG ZWISCHEN MENSCH UND NATUR WURDE PRÄMIERT

Die UNESCO erkennt das Gebiet der Ledrenser- und Judicaria-Alpen als „Weltkulturerbe“ an, weil Artenvielfalt und historische Zeugnisse in perfekter Harmonie nebeneinander existieren. Zahlreiche wissenschaftliche Experten und Techniker kommen ins Ledro-Tal, um die 1.600 Exemplare der Flora und 149 geschützten Arten der Fauna zu untersuchen und das nachhaltige Wachstum des lokalen Bestands zu bewundern. Das Gebiet gehört zu den dreizehn Reservaten Italiens. Ein Zeichen für den unglaublichen Reichtum und die Schönheit des Ledro-Sees.

Menü