AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE

GARIBALDI

Garibaldi UND Bezzecca

EIN BAND AUS DEN GESCHICHTSBÜCHERN

1866 schickte Garibaldi das Telegramm mit den Worten „Ich gehorche“ aus Bezzecca, nachdem er den Befehl erhalten hatte, seinen Plan, in das Trentino einzufallen, aufzugeben und sich zurückzuziehen. Die Schlachten im Ledro-Tal im 19. Jahrhundert sind Teil der Geschichte Italiens. Sie sind jedoch nicht die einzigen. Das Gebiet war Schauplatz von kriegerischen Auseinandersetzugen während des Ersten Weltkriegs. Zeugnis dieser Ereignisse ist die Kriegsfront, die entlang des Alpenbogens sichtbar ist und vom Weg des Friedens angezeigt wird.

Menü